Was wir für Sie tun.

Schädigungen des Neugeborenen vor der Entbindung, im Zusammenhang mit der Geburt oder in der Nachsorge werden dem Gebiet der Geburtsschäden zugeordnet. Sie gehören zweifellos zu den schwersten und zugleich den komplexesten Schadensfällen im Bereich der medizinrechtlichen Haftung.

Auf diesem Teilgebiet des Medizinrechts bedarf es neben einem überdurchschnittlichen juristischen Know-how, einer hohen medizinischen Kompetenz, aber vor allem einer langjährigen Erfahrung.

Die Kanzlei Christoph Mühl Patientenanwälte setzt sich aktiv für die Medizingeschädigten ein und vertritt die Interessen betroffener Kinder und ihrer Eltern.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Medizinfehler Mainz Wiesbaden Geburt
Arztfehler Mainz Ultraschall Baby

Wir kennen Ihre Situation nur zu gut.

Die Geburt ist ein freudiges und sehr emotionales Ereignis für die Eltern. Niemand denkt dabei an einen Geburtsschaden. Leider bekommt man aber immer wieder mit, dass ein Kind schwerst geschädigt bzw. behindert auf die Welt kommt. Erleidet ein neugeborenes Kind im Rahmen der Geburt, beispielsweise durch Sauerstoffunterversorgung, einen sogenannten hypoxischen Hirnschaden, hat das regelmäßig fatale Folgen. Denn das Kind wird dadurch dauerhaft ein Pflegefall. Damit gehen enorme Anstrengungen und Herausforderungen einher – 24 Stunden täglich – an 365 Tagen im Jahr. Die Fragen der durch einen Geburtsschaden betroffenen Familien sind uns bestens vertraut und wir unterstützen sie hierbei mit Rat und Tat.

Liegt ein Ärztefehler vor?

Beispiele, wo es zu Geburtsschäden kommt, sind der Einsatz einer Saugglocke, der sog. Kristeller´sche Handgriff oder die Ablösung der Plazenta. Daneben kommt es auch bei zu langem Zuwarten und einem dann zu spät erfolgten Kaiserschnitt (Sectio) zu Schäden beim Neugeborenen. Bei jedem dieser Fehler ändert sich die gesamte Lebenssituation nachhaltig. Sowohl für das Baby, aber auch für seine Eltern: Denn wie alle Eltern gehen Sie von einer komplikationslosen Geburt eines gesunden Kindes aus, während Sie in diesen Fällen leider ein schwer geschädigtes Baby nachhause nehmen müssen, das ggf. dauerhaft einer professionellen Pflege bedarf.

Arzneimittel Haftung Schadenersatz
Patientenrechte Behandlungsfehler Wiesbaden

Die Schadensregulierung

– Ihre Chancen und Risiken.

Wir unterstützen Sie bei der rechtlichen Einschätzung in Ihrer Geburtsschaden-Angelegenheit und zeigen die Möglichkeiten auf, damit Sie in dieser oft als lähmend empfundenen Situation Sicherheit bekommen.

Unser Ziel ist eine außergerichtliche Lösung. Wir vertreten Sie aber auch mit der notwendigen Durchsetzungskraft vor Gericht, sofern die Haftpflichtversicherung des Frauenarztes, der Hebamme oder der Entbindungsklinik den Geburtsschaden nicht reguliert.

Jetzt mehr erfahren

Sie brauchen einen engagierten Patientenanwalt?

Bei uns sind Sie in guten Händen. Überzeugen Sie sich selbst.

Beratungstermin vereinbaren

Kostenlose Erstberatung durch einen Fachanwalt.

Danke für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich zugestellt.
Leider gab es einen Fehler. Bitte versuchen Sie es noch einmal.




Weitere Fachgebiete unserer Kanzlei.

Weitere Fachgebiete

Arzthaftung

Einer der Schwerpunkte unserer Kanzlei liegt in der Arzthaftung.

Jetzt mehr erfahren

Arzneimittelhaftung

Die Arzneimittelhaftung ist unser weiteres Tätigkeitsfeld.

Jetzt mehr erfahren

Medizinprodukthaftung

Schäden durch Medizinprodukte runden unser Tätigkeitsfeld ab.

Jetzt mehr erfahren